Meine Top 5 deutscher Reiseblogger

Natürlich schreibe ich nicht nur gerne über meine Reisen, sondern lese auch viele Reiseblogs anderer Reiselustiger. Fündig werde ich immer auf Instagram - so habe ich den ein oder anderen Blog gefunden, den ich heute regelmäßig verfolge. Meine deutschen Lieblingsblogger findet ihr in meinen Top 5. Die Nummerierung hat nichts mit Wertung zu tun, aber mit irgendwem muss ich ja anfangen. :-)

1. No Luggage

Hinter No Luggage versteckt sich die süße Thu aus Hannover. Mit ihrem Handgepäck-Köfferchen reist sie - wie der Name schon sagt - ohne großes Gepäck durch die Welt. Auf ihrem Blog berichtet sie über ihre Städte- und Roadtrips. Bisher reist sie hauptsächlich durch die USA oder Europa und gibt wertvolle Tipps für die großen Metropolen. An die "Instagrammer" unter euch: Schaut mal auf ihrem Profil vorbei, ich bin regelmäßig ganz verzaubert von ihren schönen Reisefotos.

2. Reisewölkchen

Ein Jahr in ihrem Traumland Japan verbringen: Nathalie aka Reisewölkchen aus Wesseling hat es getan! Auf ihrem Blog berichtet sie von ihren Erlebnissen sowie der Vorbereitung für einen längeren Aufenthalt in Japan, ihrer Faszination für ihr Traumland und bietet regelmäßig die Möglichkeit, Postkarten, Souvenirs oder andere tolle aus Japan zu gewinnen.

3. A decent cup of tea

Oh Darling, Great Britain is always a good idea! Das findet auch Sandra aus Berlin. Auf a decent cup of tea widmet sie sich ihrer  Großbritannien-Liebe: Reisetipps, Backrezepte, Musiktipps und Orte, an denen jeder sein Stückchen UK auch in Deutschland findet - das alles gibt es bei ihr. Mein persönliches Highlight: Eine Übersicht mit British Shops in ganz Deutschland.

4. Nordlandfieber

Die Magnetnadel von Sinas innerem Kompass klemmt - sie zeigt stur gegen Norden.Und so berichtet sie auf Nordlandfieber über ihre Reisen durch Skandinavien, von Finnland bis in die Antarktis. Angetan hat es ihr vor allem Helsinki. Ich beneide sie ja nicht nur um ihre Reisen in den Norden, sondern auch um ihr schönes Logo.

5. Finntouch

Wer mich schon länger kennt weiß, dass ich eigentlich nach dem Abitur nach Finnland wollte. Das ist fünf Jahre her, bis heute war ich nicht dort. Doch dank Finntouch hole ich mir regelmäßig meine Portion Finnland nach Hause. Dort bloggen Caro und René über Finnland. René ist Halbfinne und zeigt so ein sehr persönliches Finnland. Auf ihrem Blog erzählen sie von Land und Leuten und berichten über die Kulturszene, vom finnischen Fußball bis hin zu Interviews mit finnischen Rockbands. Auch einen Shop rund um Finnland gibt es auf ihrer Seite.

Weshalb ich ausgerechnet diese Blogs ausgewählt habe? Weil ich die Menschen hinter den Blogs mag. Leider habe ich noch niemanden persönlich kennen gelernt, mit allen aber mal mehr mal weniger über Instagram-Kontakt. Und am Schreibstil kann man sicherlich schnell erkennen, ob man sich sympathisch ist, oder nicht. Und natürlich interessieren mich auch die Länder total, um die es auf den Blogs geht. Dass ich gerne nach Großbritannien reise ist ja schon längst kein Geheimnis mehr. Und auch ich habe das Nordlandfieber in mir - durch Skandinavien reisen wäre ein Traum! Starten würde ich in Finnland, aber auch Schweden, Norwegen und Dänemark stehen auf meiner Liste. Und seit ich Thu folge, möchte ich mehr denn je in die USA reisen, vor allem aber nach San Francisco. Die asiatische Kultur ist mir nach wie vor immer noch fremd, doch Reisewölkchen macht Lust auf Japan. Und euch demnächst vielleicht auch?

 

Was sind denn eure liebsten deutschen Reiseblogger? Verratet es mir doch in den Kommentaren. Vielleicht haben wir ja auch die gleichen? :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sandra (Dienstag, 15 August 2017 12:50)

    Liebe Tina,

    wow, ich fühle mich echt sehr geehrte, dass ich in dieser Liste vorkomme :). Ich bin wirklich sehr froh, dass wir uns gefunden haben - Großbritannien-Liebe vereint eben! Ich bin auch ganz inspiriert von den anderen genannten Blogs, denen werde ich gleich mal folgen. Ich freue mich auf weitere Posts von Dir und schicke bis dahin liebe Grüße aus Berlin :)
    Sandra