Die schönsten Markthallen in Irland, Schottland, Spanien und Deutschland

Bei meinem ersten Schottlandbesuch 2013 ging es in die "Hauptstadt der Highlands", Inverness. Der Reiseführer empfahl unbedingt einen Abstecher in die viktorianische Markthalle zu machen. Ein Tipp, meine große Liebe zu Markthallen entfachte, die bis heute nicht endet. Auf meinen weiteren Reisen durch Irland, Großbritannien, Spanien und Deutschland habe ich viele weitere Markthallen entdeckt und für euch mein persönliches Ranking erstellt.

mehr lesen 0 Kommentare

Dublin an einem Tag - die perfekte Walking-Route

Dublin an einem Tag - das ist eine große Herausforderung, denn die Stadt hat unglaublich viel zu bieten. Viele Museen sind kostenfrei, es gibt viele Sehenswürdigkeiten und dann noch die vielen Parkanlagen, der Hafen, die Docks, die Libierties,... Bei meinem ersten Besuch in Dublin habe ich ganze fünf Tage in der Stadt verbracht! Wer aber nur einen Tag Zeit hat und trotzdem viel sehen will, schafft es auch ohne Hop-on-Hop-off-Bus, wenn man denn gut zu Fuß ist. Hier ist meine Walking-Route für Dublin an einem Tag. 

mehr lesen 0 Kommentare

3 kulinarische Tipps für Galway unter 10 Euro

Galway ist die Musikhochburg Irlands und spätestens seit Ed Sheerans Version von "Galway Girl" in aller Munde. Doch Irlands drittgrößte Stadt hat auch kulinarisch einiges zu bieten - und zwar nicht nur zum Austernfestival Ende September. Hier sind drei kulinarische Tipps für die knappe Reisekasse. 

mehr lesen 0 Kommentare

Happy St. Patrick's Day!

Heute wird auf meiner geliebten grünen Insel der der Nationalfeiertag gefeiert: Es ist St. Patrick's Day! Vor zwei Jahren war ich in Dublin mit dabei und habe meine Erlebnisse hier noch einmal für euch zusammen gefasst. 
mehr lesen 0 Kommentare

Rezept: Porridge - The Taste of Ireland

Nicht nur aus Schottland habe ich leckere Rezepte mitgebracht, sondern auch aus Irland. Für mich schmeckt Irland vor allem nach Porridge, eines meiner Überbleibsel von meiner Lieblingsgegend aus dem Burren. Wie ihr Porridge ganz leicht in nur fünf Minuten nach kochen könnt, erfahrt ihr heute.

mehr lesen 0 Kommentare

Kein Baum zum Erhängen - Willkommen im Burren

Rund zwei Jahre ist es jetzt her, dass ich meinen Work-and-Travel-Aufenthalt durch Irland und Schottland angetreten habe. Diese sechs Monate waren definitiv der Auslöser für mein ständiges Fernweh und vor allem für meine Liebe zur grünen Insel, die mir ein zweites Zuhause geworden ist. Vor allem Ballyvaughan, ein kleines Dörfchen an der Westküste, in der Burren-Region. Beides möchte ich euch hiermit einmal zeigen und Lust auf einen Besuch machen. 

mehr lesen 1 Kommentare

Fast wie Nachhausekommen - Reunion mit Irland

Frühjahr 2015. Fast zwei Jahre ist es jetzt her, dass meine beste Freundin und ich uns samt unseren großen Rucksäcken auf den Weg nach Irland gemacht haben. Ein halbes Jahr Work-and-Travel, davon fast vier Monate in Irland. Seit unserer Rückkehr im Sommer 2015 habe ich täglich von Irland geträumt. Wurde das nicht langsam Zeit für ein Wiedersehen mit der Grünen Insel? Definitiv! Und so ging es am vierten Adventswochenende auf in die Hauptstadt, nach Dublin.

mehr lesen 0 Kommentare